Sie sind hier

Münsterdorfer Yachtclub

Der Münsterdorfer Yacht Club hatte von 1977 bis 2011 seinen Heimathafen im Schleusenbecken zum Lägerdorfer Moorkanal. Seit dem Umbau der Schleuse in ein Sielbauwerk im Jahre 2011/2012 ist der Schleusenhafen nicht mehr für Schiffe befahrbar. Auch für Paddler und Kanuten ist die Schleuse nun gesperrt und nicht mehr zu durchfahren.

Die bisherigen Warteschlengel in der Stör wurde verlängert und ist seit 2012 als neuer Liegeplatz für die Schiffe des Münsterdorfer Yacht Club genehmigt. Die Schlengelanlage liegt bei km 19,5 am rechten Ufer der Stör. Die Schlengel sind mit Strom und Wasser ausgestattet . Gastschiffe sollten sich vorher anmelden, da die Liegeplätze den größten Teil der Saison von den Mitgliedern belegt sind. 

Der landseitige Zugang zum Störschlengel ist in der Regel verschlossen.

 

Ansprechpartner:
1. Vositzender: Karl-Heinz Petersdorf, Kirchenstraße 2, 25582 Hohenaspe
Tel: 01520 - 19 25 145
Mail: info@petersdorf-pokale.de

2.Vorsitzender: Uwe Richter, Tel: 04821 - 34 46

Hafenmeister: Heiko Lucht, Tel: 04826 - 14 51

Die Internetseite des Yachtclubs finden Sie unter folgendem Link: Yachtclub Münsterdorf